Steigt Frankfurt noch ab?

Ick würde mir ja freuen wie Bolle, wenn die noch nach unten durchgereicht würden. Wenn die Niederlage gegen Leverkusen der Auftakt für eine divenhafte und launige Niederlagenserie gewesen wäre. Aber gegen Leverkusen verliert ja quasi fast jeder, sogar die Bayern. Leverkusen spielt im Moment geradezu unwirklich stabil und ausgeglichen. Vorneweg Stefan Kießling, der natürlich gegen Schranze Gomez in der Nationalelf keine Chance hat. Hat der Bundestrainer nicht erst neulich gesagt, Gomez sei ein ganz anderer Typ als Kießling? Ein ganz anderer Frisurentyp? Oder meinte er die Hautpflege? Eine erste Amtshandlung Guardiolas wird es vermutlich sein, Gomez einem spanischen Mittelklasseverein aufs Auge zu drücken.

Apropos Mittelklasse: Über den Punkt gegen den HSV kann sich der Club nicht beschweren. Schäfer und der Pfosten, Schäfer und der Pfosten, dazu knapp fünf Minuten schneller Offensivfußball, um ein schön herausgespieltes Ausgleichstor zu erzielen. Wiesingers Einstand ist geglückt. Es hätte nach dem blitzschnellen Wechsel von Hecking viel schlimmer werden können. Ob ein Auswärtstor für einen Punkt reicht in Dortmund? Die Abwehr beim Club stand bis Chandlers Auswechslung ausgezeichnet. Aber dieser Mak ist halt leider kein Knipser. Vielleicht ja Pekhart seit gestern. Hat im Club-Online-Shop die Knipser-App runtergeladen. Die schwarz-gelben Laufwunder sind punktgenau in Galaform. Einen wie Sahin können sie immer brauchen, Gündogan wird für die Champions League geschont. Und Augsburg gewinnt plötzlich. Drei zu zwei für die Bärte. Höre und staune.

Teilen mit:

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Kommentar verfassen

wpDiscuz