Åf gæds tzuh de Klassigærænege

Die Færøer, die Nordmeer-Brasilianer werden sie auch genannt. Welcher Gegner wære würdiger, um die WM-Saison für unser Team einzuläuten. Der Klassiker, der Klassigærænege steht heute Abend auf dem Programm.
Trainer Nielsen hat monatelang an der Åfstellung getøftelt und sich jetzt vøllig überraschend für ein 4 – 4 – 2 entschieden. Für den Kænner  hælt die erste Elf die eine oder andere Überraschung bereit.
Im Tor der junge Sturmsson für den international erfahrenen, aber verletzten Frumsson. Davor die Viererkette mit Olson, Olson, Olson und Olson. Im Mittelfeld dann Nilsson, Nilsson, Nilsson und Olson (für Nilsson) und im Sturm Olson und Nilsson (für Olson).
Auf der Bank warten Olson, Nilsson, Olson und der junge Nilsson, der in der zweiten Halbzeit für Nilsson kommen könnte, wenn die Ådduktoren swicken.
Keine leichte Aufgabe für das Team von Yogi Løw, schon manch einer ist gegen dieses Team unter die Ræder gekømmen.
Teilen mit:

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Kommentar verfassen

wpDiscuz