Der Dicke und sein Belgier

Ich liebe Länderspielpausen, auch wenn die Schreibabstinenz war gar nicht so lange geplant war. Aber manchmal sind Nebensachen tatsächlich Nebensachen. Und so viel ist auch gar nicht passiert, vor allem bei der Nationalmannschaft. Özil wurde kräftig gehypt, während Schweinsteiger eigentlich einmal eine Pause verdient hätte. Gegen Dortmund war er zwar gut, aber gegen diese Dortmunder hätten auch Lell, Ottl und Rensing gut ausgesehen. Mehmet Scholl bereitet schon die nächste Generation hoffnungsvoller Nachwuchstalente auf Lionel Messi vor. Vier Tore gegen Barcelona kassieren fühlt sich auch nicht viel anders an als vier Tore gegen Sandhausen kassieren. Bin gespannt, wie Abwehrchef van Buyten sich in Israel gegen einen international aufstrebenden Gegner präsentiert, obwohl vier Tore, da müßte er schon einen richtig schlechten Tag haben. Bergomi sieht die Bayern heute im kicker in der CL höchstens im Viertelfinale. Sollten sie die Gruppenphase überstehen, müßten sie im Winter nachlegen, sonst reicht es wahrscheinlich nicht einmal dafür. Wenn alles nach Plan geht, werden sie in dieser Gruppe bestenfalls Zweiter, das hieße im Achtelfinale Rückspiel auswärts.

Bin auch gespannt, was der große Reformator Uli Hoeneß sagt, wenn sein Belgier sich für die EM in Polen und der Ukraine (oder war es Deutschland, Norwegen, Aserbeidschan?)  erst durch eine Qualirunde quälen muss, um dann in der Hauptrunde chancenlos richtig eingeschenkt zu bekommen. Spieler aus Schwellenländern wie Belgien, Paraguay (Santa Cruz) oder Iran (Ali Karimi und Ali Daei) sind demnächst das reine Gift für einen geordneten Spielbetrieb. Oder gibt es da noch eine Zusatzklausel: Keine Qualifikationsrunde  müssen bestreiten Länder, von denen der FC Bayern Nationalspieler unter Vertrag hat. Demnächst spielen bei den Bayern eh zehn Holländer und Ribery. Ob T-Com dann seine corporate identity aufhellen läßt? Oder spielt Oranje zukünftig in rot?

Teilen mit:

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Kommentar verfassen

wpDiscuz